Moll Schreibtische – eine Übersicht über Designs und Farben

Moll Joker Schreibtische

Seit 2017 haben alle Joker Schreibtische das gleiche Fußgestell wie der Winner Classic Schreibtisch bekommen und ein helleres Grau als Beifarbe.

Die Schublade ist weiterhin optional wählbar. Die transparente Buchstütze, das Lineal und ein Taschenhaken sind im Lieferumfang enthalten.  Der Schreibtisch kann mit einem extra Side-Top seitlich verbreitert werden.

Tischplatte:  ca. B 113 x T 67 cm,
Classic Höhenverstellung per Griffschraube von 53-82 cm

Zu den Joker Schreibtischen im Wallenfels Onlineshop

Moll Champion Schreibtische

Eine faltbare Buchstütze, das Lineal und ein Taschenhaken sind im Lieferumfang enthalten.
Die Schublade sowie Anbauteile nach hinten, zur Seite und nach oben sind optional erhältlich.

Tischplatte:  ca. B 120  x T 72 cm
Comfort Höhenverstellung per Jojo von 53-82 cm
Easy Schrägstellung der Tischplatte durch Knöpfe an der Frontseite

Zu den Moll Champion Schreibtische im Wallenfels-Onlineshop

Moll Winner Schreibtische

Seit 2017 haben alle Winner Schreibtische nun ein helleres Grau als Beifarbe. Ab sofort sind die Schublade und ein Orga Set zusätzlich zur transparenten Buchtsütze, dem Lineal und dem Taschenhaken im Lieferumfang enthalten.

Tischplatte: ca. B 116 x T 70 cm bzw. als Compactversion B 90 x T 70 cm
Classic oder Comfort Höhenverstellung wählbar (von 53-82 cm)

Zu den Moll Winner im Wallenfels – Onlineshop

Das könnte Dich auch interessieren:

Was beim Schreibtischkauf beachten?
Testbericht zum Moll Champion left up

Was beim Schreibtischkauf beachten?

Die wichtigsten Fragen beim Kauf eines Schreibtisches sind vorerst:

  • Wie groß ist Dein Kind momentan?
  • Soll der Tisch „mitwachsen“?
  • Wie breit darf der Schreibtisch sein, damit er ins Zimmer passt?
  • Schrägstellbare Tischplatte?
  • Höhenverstellbar?
  • Erweiterbar?
  • Massivholz oder MDF?
  • Soll es ein Holzton sein?
  • Weiß oder farbig?
  • Deckend oder lasiert?

Was also beim Schreibtischkauf beachten

Ein Kinderschreibtisch sollte auf jeden Fall höhenverstellbar sein, am Besten mit einer Spanne von 53 cm – 72 cm. Es hängt von der Körpergröße Deines Kindes ab, in welcher Höhe sich die Tischplatte befinden sollte. Das Kind sollte so sitzen, dass es die Füße bequem auf dem Boden abstellen kann (ganze Fußsohle), mit den Oberschenkeln fast rechtwinklig zum Sitz des Stuhles sitzt; die Unterarme sollten dabei gerade auf dem Tisch aufliegen können.

Die Firma, die die Höhenverstellung am besten gelöst hat, ist die Firma Moll. Hier kann man zwischen Fußgestellen mit einer mechanischen (Classic, per Hand abschrauben, höher stellen und festschrauben) und einer synchronen Höhenverstellung per Seilzug (kinderleicht, einfach am Jojo ziehen) wählen. Viele Schreibtische verfügen auch über eine schrägstellbare Tischplatte (Moll, DeBreuyn, Orgoo, Paidi). Diese verhindert, dass sich die Kinder beim Schreiben zu weit über den Tisch beugen und eine schlechte Haltung einnehmen. Erhältlich sind auch Schreibtische mit einer geteilten Tischplatte, bei der ein Teil gerade bleibt und sich nur der andere Teil schräg stellen lässt. Moll hat hierfür sogar 3 verschiedene Schreibtisch-Varianten entwickelt: den Champion front up, den Champion left up und den Champion right up (für Linkshänder).

Ein Vorteil von Markenschreibtischen ist es, dass sie eine ganze Reihe von Zubehör bieten, so lassen sich viele Tische u. a. mit Anbauteilen verbreitern (Moll). Massivholztische, z.B. von Moizi, Lifetime, Haba und Nature Kid lassen sich immer wieder auffrischen und halten eine Menge aus. Tischplatten mit speziell behandelter MDF Oberfläche (Moll, Paidi, Orgoo) sind dafür kratzfest, leicht zu reinigen und sind ebenfalls robust im Nehmen.

Natürlich findest Du in unserem Onlineshop auch Tische, die sich nicht höhenverstellen lassen (Cinderella) sowie elegante Designertische (Eiermann, Sirch).

Kinderschreibtische weitere Informationen:

Ein Schreibtisch vom Discounter

Moderne Schreibtische aus Buche

Der Champion Schreibtisch von Moll

Der Kinderschreibtisch von De Breuyn Ziggy